Hinweise zum Gebrauch der Farbkonzentrate

Mit Hilfe der vorliegenden Hinweise soll Ihnen die  Auswahl eines passenden Farbkonzentrates für Ihre Anwendung aus unserem BATCHSHOP so einfach wie möglich gemacht werden. Eine Überprüfung an Ihrem Produkt durch eine Bemusterung ist dringend empfohlen.
Die Farbtöne der Musterplättchen geben nur eine erste Richtung an und sind nicht farbverbindlich. Für Versuche mit Ihren Rohstoffen liefern wir Ihnen gerne Proben, die Sie unter Ihren relevanten Umständen und Prozessparametern testen sollten.
Die Farbkonzentrate auf Basis unseres universellen Kilips Farb-Masterbatch sind mit allen Thermoplasten verträglich. Dabei muss beachtet werden, dass die enthaltenen Farbmittel nicht in allen Kunststoffen gleichermaßen eingesetzt werden können. Die universellen Kilips Batches sind alle physiologisch unbedenklich und enthalten keine Schwermetalle (wie Cadmium-, Blei-, Quecksilber-, und Chrom(VI)-Pigmente).* Ausnahmen gibt es in den PE-Farben welche aber auch REACH und RoHS kompatibel sind. Bitte beachten Sie dazu die Anwendungshinweise in der jeweiligen Produktbeschreibung.

 

Dosierung

Die notwendige Dosierung ist immer abhängig vom jeweiligen Rohstoff, der Wandstärke des Endprodukts sowie verfahrenstechnischen Parametern und anderen Faktoren. Die folgende Auflistung ist daher als Empfehlung zu verstehen:
PE, PP, PS, PC, PMMA    ca. 0,5-2,0%
PA, SB, POM, PBT           ca. 1,0-2,5%
ABS, ASA, TPE, TPU        ca. 2,0-3,5%
PVC-U, PVC-P                  ca. 2,0-3,5%

Die Farbchips werden in einem transparenten Polystyrol oder Polypropylen eingefärbt. Farbabweichungen können verursacht werden durch:
–    Farbgebung des eingesetzten Rohstoffes
–    Abweichung in der Dosierung
–    Individuelle Prozessparameter
–    Lichtquelle und Farbmesssystem
–    Oberflächenbeschaffenheit
Unsere Berater im Aussendienst sowie unsere Coloristen unterstützen Sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

Erläuterungen zu Anwendungshinweisen

Die Hinweise in den Produktbeschreibungen zeigen die generelle Eignung für ein Polymer. Die angegebenen Werte beziehen sich nur auf die eingesetzten Farbkonzentrate in Polystyrol glasklar. Nähere Informationen bzgl. Echtheiten und Beständigkeiten in den einzelnen Polymeren finden Sie in unseren Merkblättern und Sicherheitsdatenblättern, welche auf der Homepage www.batchwerk.de abrufbar sind.

 

Vortrocknung

In der Regel ist es nicht notwendig, ein universelles Kilips-Farb-Masterbatch zu trocknen. Sollte dies notwendig werden, z.B. weil das Batch mit dem Kunststoff zusammen getrocknet werden muss, dann empfehlen wir eine Trocknung von ca. 2 Stunden bei 60°C.
Bitte beachten: Höhere Temperaturen können zum Anschmelzen des Batches und somit zur Verklebung führen.

 

Haltbarkeit

Haltbarkeiten sind im APZ/WPZ aufgeführt (je nach Farbton zwischen 12 und 48 Monate).

* Die Nachweise der physiologischen Unbedenklichkeit sowie der Einhaltung der verschiedenen Normen und Bestimmungen basieren auf den Informationen unserer Vorlieferanten und entsprechen dem heutigen Stand unserer Kenntnisse. (September 2016)

© BATCHWERK GmbH | www.batchwerk.de

Log in with your credentials

Forgot your details?